Elektromobilität

Elektromobilität für Ihr Unternehmen: Wir haben die passende Ladeinfrastruktur

Setzen Sie mit uns auf die Mobilität der Zukunft. Wir haben uns den Ausbau der Elektromobilität und der dazugehörigen Infrastruktur auf die Fahnen geschrieben und unterstützen Unternehmen dabei E-Mobil zu werden.

Begeistern Sie sich genauso wie wir für Elektromobilität? Haben Sie Ihre Firmenwagen bereits auf Elektroautos umgestellt oder denken darüber nach? Eine in Ihrem Unternehmen installierte Ladeinfrastruktur für Elektroautos hilft dabei, die E-Mobilität voranzutreiben.

Mitarbeiter und Kunden können Ihre E-Autos komfortabel während der Arbeitszeit im Betrieb aufladen. Das kommt besonders Pendlern zugute, zudem wird Ihr Unternehmen als umweltbewusst, modern und innovativ wahrgenommen.

Die individuellen Lösungen für Ladeboxen der Stadtwerke Meerbusch eignen sich besonders für:

  • Unternehmen, die Ihre Dienstfahrzeuge auf E-Mobilität umgerüstet haben oder dies zukünftig vorhaben.
  • Gewerbetreibende, die Ihren Mitarbeitern und Kunden die Möglichkeit geben möchten Ihr Elektroauto während der Arbeitszeit zu laden.
  • Hotels, die einen Ladeservice für Ihre Gäste bieten möchten.
  • Hauseigentümer, die Ihre Mieter beim Thema „E-Mobilität“ unterstützen möchten.

Die Stadtwerke Meerbusch bieten Ihrem Unternehmen eine individuelle Ladeinfrastruktur nach Plan

Interessieren Sie sich für Ladelösungen in Ihrem Betrieb? Dann sind die
Stadtwerke Meerbusch genau der richtige Ansprechpartner.

Unser Rundum-sorglos-Paket für Geschäftskunden:

  • Bedarfsanalyse: Wir beraten Sie in Ihrem Unternehmen, hinsichtlich des Standorts, der örtlichen/betrieblichen Voraussetzungen und Ihres Fuhrparks.
  • Angebot: Sie erhalten ein ausführliches Umsetzungskonzept und Angebot für eine Ladeinfrastruktur, die genau zu Ihrem Unternehmen passt.
  • Förderungen: Profitieren Sie von attraktiven Förderungen für Ihr Unternehmen durch das Land NRW. Wir beraten Sie umfassend.
  • Installation: Ein ausgewählter, lokaler Elektroinstallateur liefert und installiert die Ladebox am vereinbarten Platz – Abrechnung nach Aufwand.
  • Wartung & Instandhaltung: Damit Sie sich auf Ihre Ladeinfrastruktur verlassen können, finden regelmäßige Wartungen der Ladesysteme Vorort statt.
  • Service: Wir unterstützen Sie bei Ihrem Lademanagement und der Dienstwagenabrechnung.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und erhalten auch Sie unser Rundum-sorglos-Paket für eine individuelle Ladestruktur.

Sie haben Fragen? Lassen Sie sich von uns beraten

Daniel Baltus

Fachmann für Elektromobilität

02159 9137-287

Unsere smarten Ladelösungen für Ihr Unternehmen

Neben unserem ausgezeichnetem Service bieten wir Ihnen für den Aufbau Ihrer Ladeinfrastruktur auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Ladeboxen an. Machen Sie sich unabhängig von öffentlichen Ladepunkten und laden Sie Ihre E-Autos zukünftig bequem und sicher während der Arbeitszeit mit Ihrer eigenen Ladebox.

Weitere Informationen zu unseren Ladeboxen

Förderprogramme für Elektromobilität

Elektrofahrzeuge verringern den Ausstoß von Treibhausgasen und
sorgen somit für mehr Klimaschutz, aus diesem Grund werden E-Autos und Ihre Ladeboxen mit öffentlichen Zuschüssen und günstigen Krediten gefördert. Informieren Sie sich ganz bequem über unsere bereitgestellte Förderdatenbank und profitieren Sie von attraktiven Förderzuschüssen für Ihre Ladebox und Ihr Elektroauto.

Zu unserer Förderdatenbank

Unser Angebot für Ihre private E-Mobilität

Wir unterstützen Sie beim Einstieg in Ihre elektromobile Zukunft und bieten Ihnen modernste Ladetechnik für zu Hause und attraktive Autostromtarife. Als Kunde der Stadtwerke Meerbusch profitieren Sie zusätzlich von dem deutschlandweit ausgebauten Ladenetzwerk unseres Netzpartners innogy.

Weitere Informationen zur E-Mobilität für Ihr Zuhause

Auch die Stadtwerke Meerbusch sind E-Mobil

Für uns ist die CO2-freie Mobilität ein wichtiger Baustein zur Energiewende. Wir setzen nicht nur auf E-Mobilität, die Stadtwerke Meerbusch sind bereits E-Mobil. Wir haben einen großen Teil unserer Firmenfahrzeuge auf Elektrofahrzeuge umgestellt und werden dies auch weiter vorantreiben. Wir bieten zudem allen Bürgern und Besuchern in unserem Stadtgebiet ein umfangreiches öffentliches Ladenetzwerk an.

Finden Sie hier die nächste Ladestation

Fragen und Antworten rund um das Thema Elektromobilität

Warum entscheiden sich immer mehr Unternehmen für Elektromobilität?

Das Thema „Elektromobilität“ wird heute immer wichtiger und die Mobilitätswende immer realer. Immer mehr Elektroautos erobern unsere Straßen und verdrängen die fossilen Antriebssysteme. Und das ist auch gut so. Denn der Verkehr ist für rund ein Fünftel der Treibhausgasemissionen verantwortlich. Besonders Unternehmen können hier mit gutem Beispiel vorangehen. Dabei sorgen sie nicht nur für eine bessere CO2-Bilanz ihrer Flotte und ein positives Firmenimage, sie elektrisieren auch Ihre Mitarbeiter. Denn bisher hat noch niemand nach einer Probefahrt in einem E-Auto gesagt, dass es keinen Spaß gemacht hat.

Welche Vorteile ergeben sich für Ihr Unternehmen?

Elektrofahrzeuge sind nicht nur besser für das Klima und unabhängig von Fahrverboten – sie werden auch immer wirtschaftlicher. Der Betrieb ist günstiger, da Strom weniger kostet. Die Wartungskosten sind deutlich geringer, da Elektrofahrzeuge viel weniger Verschleiß unterliegen (die meisten Elektroautos können nahezu ohne Bremspedal gefahren werden). Hersteller und Staat winken mit immer höheren Prämien, Steuervorteilen und Förderungen. Besonders lukrativ wird es für Unternehmen, die auch stationäre Ladestationen für E-Autos planen. Zum Beispiel auf Ihrem Firmen- oder Kundenparkplatz.

Welche Steuervorteile ergeben sich für Sie und Ihre Mitarbeiter?

Egal ob Tesla, Opel oder BMW. Bei der Anschaffung eines E-Autos steht nicht nur ein satter Umweltbonus von bis zu 9.000 Euro ins Haus. Auch unser Bundesfinanzministerium will mit  attraktiven Steuervorteilen die E-Mobilität auf die Straße bringen. Seit Anfang 2020 muss die private Nutzung eines elektrischen Firmenwagens monatlich nur noch mit 0,25 bzw. 0,5% des Listen-Neupreis versteuert werden. Das ist bis zur Hälfte weniger als für einen normalen Verbrenner. Bedingung ist, dass die Elektrofahrzeuge erstmalig (rückwirkend bis Jahresanfang 2016) zugelassen sein müssen. Diese Fahrzeuge sind außerdem für 10 Jahre komplett von der KFZ-Steuer befreit. Für das Laden am Arbeitsplatz zahlen Sie sogar gar keine Steuer.

Was fördert die Bundesregierung und wie profitieren Unternehmen davon?

Bis zu 9.000 Euro „Umweltbonus“ legt die BAFA seit Anfang 2020 direkt beim Kauf eines E-Autos dazu. Durch die Kombination mit dem Herstelleranteil ist so eine Förderung von bis zu 11.000 Euro möglich – pro Fahrzeug. Die Bundesregierung fördert zudem den Aufbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur und Ladesäulen. Zuschüsse gibt es auch für die Installation und den Netzanschluss. Die konkreten Fördervoraussetzungen finden Sie hier.

Ermitteln Sie ganz bequem Ihren individuellen Förderzuschuss für Ihre Ladeinfrastruktur.

Wo sollten die Ladestationen aufgestellt werden? Welche Kriterien gibt es?

Zu einer effizienten E-Mobilitäts-Lösung gehört auch die Implementierung intelligenter Ladelösungen. Die Wahl des geeigneten Standorts erfolgt im Austausch zwischen ihrem Unternehmen und uns. Wichtig ist, dass die Stationen gut sichtbar sind und sich an jede Ladestation zwei angrenzende, permanent barrierefreie Parkplätze anschließen. Auch eine ausreichende Anschlussleistung und entsprechende Bodenbeschaffenheit sollten gewährleistet sein. Wir beraten Sie gerne persönlich und entwickeln das für Ihren Standort optimale Ladekonzept. Vereinbaren Sie noch heute Ihren unverbindlichen Beratungstermin:

Wie sieht das Vorgehen aus und wo liegt der zeitliche Rahmen?

Haben Sie sich zu einer Kooperation im Bereich der Ladeinfrastruktur für uns entschieden, erfolgt die Umsetzung schnell. Sobald wir die passenden Standorte für Ihre Ladelösung ermittelt haben, erhalten Sie von uns ein Konzept darüber, wie die Stationen bestmöglich in die Infrastruktur des Unternehmens integriert werden können. Die Dauer der Installation ist dann abhängig von den örtlichen Gegebenheiten.