Startseite > Service > Abschlagszahlung

Wie hoch sollte Ihr monatlicher Abschlag sein?

Sobald Sie Strom, Gas oder Wasser beziehen, zahlen Sie einen monatlichen Abschlag an Ihren Energieversorger. Dabei hängt die Höhe Ihres Abschlags immer von zwei Faktoren ab:

  1. dem vertraglichen Arbeitspreis sowie Grundgebühr
  2. Ihrem tatsächlichen Verbrauch

Die Höhe Ihres individuellen Abschlags wird immer zu Beginn des Abrechnungsjahres festgelegt. Er basiert auf Ihrem letzten Jahresverbrauch oder wird anhand von Durchschnittswerten geschätzt. Verbrauchen Sie im Abrechnungsjahr weniger Energie oder sinken die Preise, erhalten Sie mit Ihrer Jahresrechnung eine Gutschrift. Verbrauchen Sie mehr Energie oder steigen die Preise, müssen Sie den Differenzbetrag ausgleichen. Insbesondere um Nachzahlungen zu vermeiden, sollten Sie Ihren Abschlag regelmäßig prüfen und bei Bedarf anpassen.

Die Abschlagshöhe überprüfen

Um Ihren Abschlag zu prüfen, benötigen Sie:

  • Ihren Jahresverbrauch für Strom, Gas oder Wasser
  • Ihre Tarifgebühren

Jetzt den Abschlag berechnen

Den Abschlag anpassen

Ihren monatlichen Abschlag können Sie jederzeit in unserem Service Portal ändern. Melden Sie sich dazu mit Ihrem Namen sowie Ihrer Kundennummer an und wählen Sie auf der Startseite den Bereich „Abschlag anpassen“. Jetzt können Sie Ihren monatlichen Betrag ändern. Ihre nächste Abschlagszahlung wird automatisch angepasst.

Einfach für Sie erklärt: Abschlagszahlung

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen
Energetische Sanierungen für zuhause

Sie möchten Ihren Energieverbrauch senken?

Die Möglichkeiten Ihren Energieverbrauch und somit auch Ihre Energiekosten zu senken, ohne sich einzuschränken, sind sehr vielfältig. Oft sind es Kleinigkeiten, die eine Menge ausmachen können. Wir haben Informationen und Tipps rund um einen effizienteren Umgang mit Energie für Sie zusammen gestellt.

Alles rund ums Thema Energieverbrauch

Sie haben Fragen? Lassen Sie sich von uns beraten

Bitte beachten Sie:

Uns erreichen aktuell überdurchschnittlich viele Anfragen. Es kann daher zu Verzögerungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

02159 9137-333

Mo. – Fr. 08:00 – 17:00 Uhr

Fachberatung der Stadtwerke Meerbusch

Fragen und Antworten rund um die Abschlagzahlung

  • Das lässt sich pauschal nicht beantworten. Denn die Höhe Ihres Abschlags hängt davon ab, wie viel Energie Sie im Jahr verbrauchen – oder einsparen – und wie hoch Ihr vertraglich vereinbarter Arbeitspreis ist.
  • Auf unserer Webseite können Sie Ihren Abschlag selbst ermitteln. Sie benötigen dafür Ihren Jahresverbrauch an Strom und Gas, den Sie Ihrer letzten Jahresrechnung entnehmen. Außerdem Ihren Arbeitspreis und die Grundgebühr.
  • Es gibt auch einen anderen Rechenweg: Multiplizieren Sie den Energieerbrauch aus Ihrer letzten Jahresrechnung mit dem vertraglich vereinbarten Arbeitspreis und addieren Sie den Grundpreis. Damit haben Sie Ihre voraussichtlichen Kosten für das Jahr errechnet. Teilen Sie diese nun durch zwölf, Sie erhalten Ihre monatliche Abschlaghöhe.
  • Die Entwicklung der Energiepreise an den Börsen, schlägt sich immer auch in Preisänderungen nieder.
  • Sollten Sie eine Preisänderung erhalten, stellen Sie bitte sicher, dass Ihre monatlichen Abschläge noch passen.
  • Rechnen Sie auf Basis des neuen Arbeitspreises, der Grundgebühr und ihres voraussichtlichen Jahresverbrauchs Ihren Abschlag aus.
  • In unserem Service Portal können Sie Ihren Abschlag jederzeit selbst erhöhen. So strecken Sie die finanziell höheren Kosten über einen längeren Zeitraum und verringern das Risiko einer hohen Nachzahlung. 

Die Stadtwerke Meerbusch berechnen die Höhe Ihres Abschlags folgendermaßen:  

Arbeitspreis x Jahresverbrauch in Kilowattstunden + Jahresgrundpreis = Kosten pro Jahr  

Diese Kosten werden durch zwölf Monate geteilt, das ergibt den monatlichen Abschlag in brutto. Ihre Abschläge für das Folgejahr passen wir anhand Ihres letzten Jahresverbrauchs an.

Bitte zögern Sie nicht und wenden Sie sich frühzeitig an uns. Es ist uns wichtig, Ihnen als zuverlässiger Partner zur Seite zu stehen und Sie bei Zahlungsschwierigkeiten zu unterstützen.   

Beispielsweise können Sie mit einer sogenannten Abwendungsvereinbarung offene Rechnungsbeträge in Raten begleichen.  

So schließen Sie eine Abwendungsvereinbarung mit uns:   

Telefon Icon

Ihr Kontakt zu uns

02159 9137-333

Mo. – Fr.: 08:00 – 17:00 Uhr

info icon

Sie möchten eine Störung melden?

0800 8 101 102

rund um die Uhr - gebührenfrei