Ladebox für zuhause

Wir haben die passende Ladelösung für private Haushalte

Setzen Sie gemeinsam mit uns auf die Mobilität der Zukunft. Wir möchten den Ausbau der Elektromobilität und der dazugehörigen Infrastruktur ausbauen und unterstützen auch Sie dabei E-Mobil zu werden. Wir bieten Ihnen verschiedene Ladelösungen damit auch Sie zuhause einfach, sicher und schnell Ihr E-Auto laden können.

Mit unserem Rundum-sorglos-Paket erhalten Sie auf Wunsch den vollen Service inklusive Anmeldung, Installation und Wartung. Und natürlich bieten wir Ihnen auch den entsprechenden Ökostromtarif für Ihre Ladebox.

Jetzt Ihre persönliche Ladelösung anfragen 

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und senden Sie uns eine Anfrage. Unser Fachpersonal vereinbart dann mit Ihnen einen Vor-Ort-Termin und findet gemeinsam mit Ihnen Ihre perfekte Ladelösung.

Unser Rundum-sorglos-Paket: Schnelles, einfaches Laden mit eigener Wallbox

Schritt 1:
Anfrage & Installations-Check

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf für eine individuelle Anfrage Ihrer Wallbox für zuhause.

Unsere Fachleute beraten Sie bei einem Vor-Ort-Termin, welches Ladesystem für Ihren Bedarf am Besten geeignet ist.

Schritt 2:
Angebot

Sie erhalten ein Angebot für die passende Ladelösung für Ihr zuhause, auf Wunsch inkl. Anmeldung beim Netzbetreiber, Installation und Wartung.

Wenn es Förderungen gibt, werden diese im Angebot berücksichtigt.

Schritt 3:
Installation & Nutzung

Die gewünschte Ladebox wird am vereinbarten Platz montiert und in Betrieb genommen. Sie können Ihr Elektroauto nun auch zuhause laden.

Optional bieten wir Ihnen attraktive Autostromtarife für zuhause und unterwegs an.

Autostrom für unterwegs und zuhause

Um Ihr E-Auto zu laden, können Sie öffentliche Ladestationen nutzen oder die eigene Wallbox zuhause. Wir bieten Ihnen dazu Autostrom-Tarife für zuhause und unterwegs an. Mit den Stadtwerken Meerbusch einfach und flexibel E-Mobil sein.

Zu unserem Autostrom

Anzeigen der Wallbox bei Ihrem Netzbetreiber

Aktuell sind Sie vor der Installation einer Ladeeinrichtung bis zu einer Leistung von einschließlich 12kW verpflichtet Ihren Netzbetreiber zu informieren.

Bei einer Wallbox mit einer höheren Leistung, müssen Sie sogar vorab die Zustimmung Ihres Netzbetreibers einholen. Diese Maßnahmen sind nötig, um eine stabile Versorgung für alle zu garantieren und eine Überlastung des Netzes zu vermeiden. Wenn Sie eine Ladebox im Rundum-sorglos-Paket der Stadtwerke Meerbusch erwerben, übernehmen wir das natürlich für Sie. Die Anzeige einer Ladebox können Sie auch ganz einfach online vornehmen.

Zur Anzeige einer Ladebox

Fragen und Antworten rund um das Thema Wandladestationen

Warum brauchen Sie eine Wallbox (Wandladestation) für E-Autos?

Eine sogenannte Wallbox wird für das Laden von Elektroautos benötigt, da eine Haushaltsteckdose nicht für langes Laden unter hoher Last ausgelegt ist. Es würde das Risiko bestehen, dass das Stromkabel, der Stecker oder die Steckdose überhitzen. Im schlimmsten Fall kann es sogar zu einem Kabelbrand kommen.

Eine Wandladstation muss von Fachpersonal installiert und freigegeben werden. Denn nur dann besteht die Sicherheit, dass sie über geeignete Schutzeinrichtungen gegen Gleich- und Wechselstromfehler verfügt, etwa wenn eine Leitung defekt oder ein Kontakt feucht geworden ist.

Neben der Sicherheit haben Wandladestation für E-Autos den großen Vorteil, dass sie durch ein fest installiertes Ladekabel größeren Bedienungskomfort bieten und eine höhere Ladeleistung. Statt 2,3kW – wie bei einer gewöhnlichen Steckdose – sind sogar bis zu 22kW möglich.

Welche Stecker sind gebräuchlich?

Seit einigen Jahren ist der Typ-2-Stecker bei E-Autos in Europa Standard.

Für ältere Elektroautos mit Typ-1-Stecker muss ein entsprechendes Adapterkabel genutzt werden.

Passt jede Wallbox zu meinem E-Auto?

Grundsätzlich passt fast jede Wallbox zu fast jedem Elektroauto.

Ein E-Auto, das mit 11kW laden kann, hat allerdings in den meisten Fällen eine größere Batterie. Wenn man dieses Auto nun mit einer Wallbox mit z.B. nur 3,7kW lädt, benötigt dieses deutlich länger bis zur vollständigen Ladung.

Ein Plug-In Hybride mit einer Ladeleistung von nur 3,7kW kann aber bedenkenlos auch an einer 11kW Wallbox geladen werden, da das Auto nur die benötigte Leistung aus der Wallbox bezieht.

Sind Wallboxen auch in Mehrfamilienhäusern erlaubt?

Das Wohnungseigentumsgesetz räumt Wohnungseigentümer:innen und Mieter:innen seit Ende 2020 einen grundsätzlichen Anspruch auf eine Lademöglichkeit für ein Elektroauto ein. Allerdings kann Ihre Eigentümergemeinschaft Vorgaben zur Ladeinfrastruktur und Vorgehensweise machen. Wünschen mehrere Eigentümer:innen den Einbau von Ladeinfrastruktur für E-Autos, muss zudem die Kostenverteilung geklärt werden. Eine Vorab-Check durch einen Elektroinstallateur ist immer ratsam.

Kann ich meine Wallbox selbst anbringen und anschließen?

Nein, man darf seine Wallbox nicht selber anbringen. Die Installation einer Ladebox für E-Autos muss stets ein Elektroinstallateur übernommen werden. Denn nur so kann die sichere Nutzung gewährleistet werden.

Wie lange muss das Ladekabel sein?

Diese Frage sollte Sie gemeinsam mit unseren Fachleuten bei einem Vororttermin entscheiden. Denn die Position der Wallbox hängt stark von Ihren örtlichen Begebenheiten ab und natürlich auch wo sich die Ladebuchse an Ihrem Fahrzeug befindet.

Muss ich das Anbringen einer Wallbox bei meinem Netzbetreiber anmelden?

Ja, nach derzeitiger Gesetzeslage sind Sie dazu verpflichtet den Netzbetreiber über jede Ladeeinrichtung bis zu einer Leistung von einschließlich 12kW zu informieren.

Möchten Sie eine Wallbox mit einer höheren Leistung installieren, müssen Sie sogar vorab die Zustimmung des Netzbetreibers einholen. Diese Maßnahmen sind nötig um eine stabile Versorgung für alle zu garantieren und eine Überlastung des Netzes zu vermeiden.

Die Anzeige einer Ladebox können Sie jedoch ganz einfach online vornehmen.

Wenn Sie eine Ladebox im Rund-um-Sorglos-Paket der Stadtwerke Meerbusch erwerben übernehmen wir das für Sie.

Sie haben Fragen? Lassen Sie sich von uns beraten

Daniel Baltus

Fachmann für Elektromobilität

02159 9137-287