Festlegung des Grundversorgers

Als Betreiber von Energieversorgungsnetzen der allgemeinen Versorgung nach § 18 Abs. 1 EnWG haben wir gemäß § 36 Abs. 2 EnWG zum 01. Juli 2018 den Grundversorger ermittelt. Grundversorger ist dasjenige Energieversorgungsunternehmen, welches die meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert.

Die Neufeststellung des Grundversorgers zum 01. Juli 2018 ergab, dass die Stadtwerke Meerbusch GmbH die meisten Haushaltskunden im Netzgebiet beliefern. Haushaltskunden in diesem Sinne sind nach § 3 Nr. 22 EnWG nur Letztverbraucher, die Erdgas überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt oder für einen Jahresverbrauch von 10.000 Kilowattstunden nicht übersteigenden Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen.

Somit ist die Stadtwerke Meerbusch GmbH für den Zeitraum vom 01. Januar 2019 bis zum 31. Dezember 2021 Grundversorger im Netzgebiet.

Bedingungen und Preise der Grund- und Ersatzversorgung

Die Energieversorgungsunternehmen haben für Netzgebiete, in denen sie die Grundversorgung von Haushaltskunden durchführen, Allgemeine Bedingungen und Allgemeine Preise für die Versorgung in Niederdruck zu veröffentlichen.

Die Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas entnehmen Sie der Gasgrundversorgungsverordnung-GasGVV.

Das Gasversorgungsgebiet der Stadtwerke Meerbusch GmbH beschränkt sich auf das Stadtgebiet der Stadt Meerbusch.

Die Preise für die Grund- und Ersatzversorgung finden Sie auf den Internetseiten des Grundversorgers:

Stadtwerke Meerbusch GmbH