Rezepte für Glücksmomente

Wir gestalten wieder unsere Jahreskalender und suchen Ihre Lieblingsrezepte. „Superfood“ ist in aller Munde – gesunde und regionale Zutaten spielen eine immer größere Rolle. Aber es muss auch lecker und kreativ angerichtet sein. Eben ein echter Gaumenschmaus, der uns wahre Glücksmomente beschert. Bis zum 14. Juli können Sie hier auf dieser Seite Ihr persönliches Rezepthighlight mit Foto einreichen. Eine Jury sucht die originellsten Rezepte aus, über die dann vom 15. Bis zum 31. Juli öffentlich gevotet werden kann. Die Rezepte mit den meisten Stimmen kommen in unseren Jahreskalender 2020 und passen dazu winken den Gewinnern Restaurantgutscheine im Wert von 50 Euro zum Verwöhnenlassen oder Stromgutscheine über 250 kWh zum Zaubern in der eigenen Küche.

Veranstalter

Veranstalter der Aktion ist Stadtwerke Meerbusch GmbH, Kaarster Straße 135, 40670 Meerbusch, vertreten durch Geschäftsführer: Albert Lopez, Aufsichtsratsvorsitzender: Werner Damblon, Handelsregister: Amtsgericht Neuss HRB 7600, Kontakt: Telefon: 02159 9137 – 0, Telefax: 02159 9137 – 208, E-Mail: info@stm-stw.de (in Folge stm genannt)

Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben mit Wohnsitz im Stadtgebiet Meerbusch (nachfolgend „Teilnehmer“). Ausgeschlossen von der Teilnahme an dem Rezeptwettbewerb sind Mitarbeiter der Stadtwerke Service Meerbusch Willich GmbH & Co. KG.

Die Kosten für die Durchführung des Rezeptwettbewerbs trägt die stm. Die Teilnahme erfolgt unentgeltlich. Der Teilnehmer muss lediglich die Gebühren für die Internetverbindung zu der Webseite der stm tragen. Die Teilnahme ist unabhängig von einem bestehenden Vertragsverhältnis mit der stm.
Zur Teilnahme an der Aktion müssen die Personenangaben der Wahrheit entsprechen und vollständig sein. Jeder Teilnehmer kann nur im eigenen Namen teilnehmen.

Teilnahmezeitraum

Die Bewerbungsphase startet am 01.05.2019 und endet am 14.07.2019 um 23.59 Uhr.
Die öffentliche Abstimmung beginnt am 15.07.2019 und endet am 31.07.2019 um 23.59 Uhr.

 Bewerbungsphase

Der Teilnehmer reicht sein persönliches Rezepthighlight mit Foto einschließlich der realen Kontaktdaten über das zugehörige Formular, welches unter den ausgewiesenen Internetlink  (https://stadtwerke-meerbusch.de/gaumenschmaus/) jeweils abgerufen werden kann, ein. Hierbei ist der Teilnehmer verpflichtet sich einmalig zu registrieren. Der Teilnehmer stellt die stm und alle Partner und Medien von eventuellen Ansprüchen Dritter frei.

Eine Bilddarstellung innerhalb der Rezeptvorstellung ist erlaubt und gewünscht. Die Verwendung von geschützten Inhalten ist nicht zulässig und das Urheberrecht ist vollumfänglich einzuhalten. Der Teilnehmer versichert, alle Rechte am Foto uneingeschränkt zu besitzen und keine Persönlichkeitsrechte zu verletzen.

Einsendung

  • maximal drei Rezepte je Teilnehmer
  • mit folgenden Angaben zum Teilnehmer: Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Wohnort, Postleitzahl des Ansprechpartners, der die Bewerbung einreicht

Die Bewerbung beinhaltet zudem die Beschreibung des eingereichten Rezepts. Zusätzlich kann ein Foto (.jpg oder .png, max. 10 MB) hochgeladen werden. Mit der Teilnahme werden die zeitlich und räumlich uneingeschränkten Nutzungsrechte des Bildes und der Beschreibung an die stm übertragen.

Weiterhin wird der stm das uneingeschränkte Recht eingeräumt, das zur Verfügung gestellte Bild und die Beschreibung unter entsprechender Namensnennung des Teilnehmers zu vervielfältigen und zu veröffentlichen. Alle Rezeptvorstellungen werden vor der Veröffentlichung durch die stm auf die Einhaltung dieser Teilnahmebedingungen geprüft. Die stm behält sich vor, Rezepte im Falle unrichtiger Angaben oder aus sonstigem wichtigen Grund gegebenenfalls nicht zur Abstimmung zuzulassen bzw. von dieser auszuschließen.

Die Freischaltung der geprüften Rezepteinreichung erfolgt an Arbeitstagen innerhalb von 60 Stunden nach Bewerbungseingang (Upload).

Bewerbungen, die nach Ende der Bewerbungsphase eingehen, können nicht berücksichtigt werden. Die stm empfiehlt allen Teilnehmern, die Bewerbung frühzeitig einzureichen.

Beschreibung der Bewerbung      

Der Teilnehmer erhält von der stm eine Plattform, um sein Rezept zu präsentieren und Mitglieder, Freunde und Bekannte zum Abstimmen zu mobilisieren. Der Teilnehmer beschreibt in einer Beschreibung (max. 200 Zeichen) sein Rezept. Die Beschreibung beinhaltet den Titel des Rezepts, die verwendeten Zutaten sowie eine Rezeptanleitung. Der Teilnehmer ist für den Inhalt und die Darstellung der Bewerbung verantwortlich. Die stm überprüft weder die genannten Daten noch den Inhalt der Rezeptbeschreibung.

Abstimmungsphase

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch eine öffentliche Abstimmung. Zunächst selektiert eine Jury der stm die originellsten Rezepte. Danach erfolgt eine öffentliche Abstimmung. Die Rezepte mit den meisten Stimmen gewinnen. Bei Stimmgleichheit nach Beendigung der Abstimmungsphase, werden die Preisgelder in gleichen Teilen unter den jeweils gleichplatzierten Teilnehmern  aufgeteilt.

Die Abstimmung ist nur online möglich und erfolgt über die der stm Internetseite (https://stadtwerke-meerbusch.de/gaumenschmaus/). Jede Person darf nur einmal pro Tag abstimmen.

Bei der Abstimmung gibt die Person ihren Namen, Vornamen und ihre E-Mail-Adresse an. Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich zur Stimmabgabe benötigt und von der stm weder zu Werbezwecken verwendet noch an Dritte weitergegeben. Sofern der Verdacht besteht, dass die E-Mail-Adresse der Person nur zum Zweck der Teilnahme an der Abstimmung angelegt wurde bzw. nicht von dieser Person selbst oder auf den Namen fiktiver Personen angelegt wurde bzw. diese Person mit ihrer E-Mail-Adresse nicht selbst abgestimmt hat, kann die stm ohne Ankündigung während des Abstimmungszeitraumes oder vor Bekanntgabe der Gewinner die damit abgegebene Stimme löschen und/oder die E-Mail-Adresse von der Teilnahme am Wettbewerb ausschließen (z.B. bei sog. „Wegwerf-Emails“). Aus diesem Grunde wird der endgültige Stimmstand am 01.08.2019 veröffentlicht.

Nach Beendigung der Abstimmung werden die Gewinner per E-Mail benachrichtigt. Melden sich die Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen nach dem Absenden der Benachrichtigung, verfällt der Gewinnanspruch. Die stm empfiehlt allen Teilnehmern, die Mailadresse marketing@stm-stw.de (mailto: marketing@stm-stw.de) in ihr Adressbuch aufzunehmen. So wird verhindert, dass Antwort-Mails ggfs. vom Spam-Filter aussortiert werden.

Preise

Die Gewinner ergeben sich aus der Anzahl der meisten Stimmen. Die Rezepte mit den meisten Stimmen kommen in den Jahreskalender 2020. Darüber hinaus erhalten die Gewinner Restaurantgutscheine oder Stromgutscheine.

Ansprüche sind nicht auf andere Personen/Institutionen übertragbar.

Verstößt ein Teilnehmer gegen diese Teilnahmebedingungen, behält sich die stm das Recht vor, diesen Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen. Ausgeschlossen werden auch Teilnehmer, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. In diesen Fällen können die Gewinne auch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

Haftung

Der Teilnehmer, der sich mit seinem Rezept bewirbt, beschreibt das Rezept nach bestem Wissen, er ist sowohl für den Inhalt als auch die Darstellung des Rezepts verantwortlich. Die stm haftet nicht für den Inhalt der Rezeptbeschreibung.

Verstößt ein eingereichtes Bild gegen Rechte Dritter, stellt der Teilnehmer die stm insoweit von allen Ansprüchen Dritter und den Kosten der damit verbundenen Rechtsverteidigung frei. Der Teilnehmer verpflichtet sich, nur Bilder und Texte einzustellen, an denen er die Rechte besitzt oder sicherzustellen, dass keine Verletzung von Rechten Dritter vorliegt. Ein Verstoß gegen Rechte Dritter liegt zum Beispiel vor, wenn Texte oder Bilder Dritter ohne deren Einwilligung verwendet werden. Weiterhin versichert der Teilnehmer, dass das hochgeladene Foto keine jugendgefährdende, kommerzielle, sexuell anzügliche, pornographische, fremdenfeindliche, rassistische, gewaltverherrlichende und/oder ehrverletzende Darstellung zeigt. Die stm behält sich ausdrücklich vor, solche Art von Fotos ohne Ankündigung aus dem Wettbewerb zu entfernen.

Die stm haftet nicht für die Verfügbarkeit der Abstimmplattform. Die stm kann ferner nicht für technische Störungen, insbesondere Ausfälle des Netzwerks haftbar gemacht werden. Die stm übernimmt keine Haftung für abgesendete, aber nicht zugegangene Anmeldeformulare und nicht registrierte Stimmen im Rahmen der Stimmabgabe.

Das Risiko für den Verlust der Bewerbung oder die Beschädigung von Bilddateien bei der Online-Übertragung trägt der Teilnehmer. Eine Haftung seitens der stm ist ausgeschlossen.

Schlussbestimmungen

Mit der Teilnahme an dem Wettbewerb und/oder der Teilnahme an der Online-Abstimmung erklären sich die Teilnehmer mit den Teilnahmebedingungen uneingeschränkt einverstanden. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen (§ 762 BGB).

Meerbusch, Juni 2019