Schutz vor Trickbetrügern

In einigen Regionen Deutschlands ist es vorgekommen, dass Trickbetrüger unter dem Deckmantel der Erdgasumstellung versucht haben, sich Zugang zu den Haushalten zu verschaffen.
Ab März 2021 starten wir mit der Erfassung Ihrer Geräte. Ab August 2020 werden unsere Erdgaskunden schriftlich über das weitere Vorgehen informiert. Vor diesem Zeitraum werden keinerlei Besuche im Rahmen der Erdgasumstellung in Ihrem Haus angekündigt oder durchgeführt.
Ebenfalls ist es vorgekommen, dass betrügerische E-Mails mit dem Thema „Erdgasumstellung“ an Kunden verschickt wurden. In diesen E-Mails wird dazu aufgerufen, die angegebenen Links anzuklicken bzw. Dokumente herunterzuladen. Bei diesen E-Mails handelt es sich um Spam!

Bitte öffnen Sie die enthaltenen Links und Dokumente nicht und löschen Sie solche Mails!

WICHTIG: Alle Informationen unseres Hauses erhalten Sie ausschließlich an Sie persönlich adressiert mit der Post!

Woran erkenne ich die „echten“ Mitarbeiter?

Alle von uns beauftragten Monteure besitzen einen Lichtbildausweis der Stadtwerke Service Meerbusch Willich GmbH & Co. KG, den sie Ihnen unaufgefordert vorzeigen. Außerdem haben Sie mit Ihrem vorab per Post zugestellten Terminanschreiben einen individuellen Zugangscode erhalten, die nur Sie und der Monteur kennen. Diesen Zugangscode wird Ihnen der Monteur schon an der Tür nennen.

Bitte lassen Sie sich den richtigen Code zeigen, bevor Sie den Mitarbeiter herein lassen!

Bitte unterstützen Sie uns

Im Rahmen der Erdgasumstellung müssen alle Gasgeräte in Haushalten, Betrieben und der Industrie von spezialisierten Fachunternehmen zunächst erfasst und in einem späteren Schritt technisch angepasst werden. Diese Fachunternehmen werden von den Stadtwerken Meerbusch beauftragt.

Zur Erfassung und Anpassung wird es in jeden Haushalt und Betrieb mindestens zwei Termine geben.

Damit alle Schritte möglichst einfach umgesetzt werden können, bitten wir Sie um Ihre Mithilfe:

  • Bitte sorgen Sie schon im Vorfeld dafür, dass alle Gasgeräte regelmäßig von Ihrem Installateur gewartet werden.
  • Bitte entfernen Sie vor dem Termin zur Erfassung bzw. zur Anpassung alle im Bereich der Gasgeräte befindlichen Gegenstände, damit die Arbeiten schnell und einfach erfolgen können.
  • Wenn bei Ihrem Gasgerät Mängel festgestellt wurden, lassen Sie diese bitte so schnell wie möglich von Ihrem Installateur beheben. Dies dient Ihrer eigenen Sicherheit.
  • Wenn der von uns beauftragte Monteur Einstellungen an Ihrem Gerät vorgenommen hat, ändern Sie diese nicht. Bitte informieren Sie darüber auch Ihren Installateur und Ihren Schornsteinfeger!
  • Sollten in seltenen Fällen nach dem Besuch eines von den Stadtwerken Meerbusch beauftragten Monteurs Probleme an einem Gasgerät entstehen, rufen Sie bitte unbedingt zuerst das Erdgasbüro an, damit wir den Fehler beheben können.

Die Kosten eines von Ihnen beauftragten Installateurs können wir leider nicht übernehmen.

Bei Fragen erreichen Sie unser Erdgasbüro unter der Telefonnummer: 02159 9137-466 oder unter E-Mail: info@erdgasumstellung-meerbusch.de