Wäschetrockner: Mit Gas geht’s am besten

In anderen Ländern weiß man es schon länger: Erdgasbeheizte Wäschetrockner arbeiten deutlich schneller und sparsamer als ihre elektrisch beheizten „Kollegen“. Das hat jetzt auch die Stiftung Warentest bestätigt. Sie stellte 15 Haushaltstrockner auf den Prüfstand, darunter erstmals ein Gasgerät. Ergebnis: „Der gasbeheizte Trockner überzeugte am meisten“, heißt es im Testbericht. Die Laufzeit ist rund 40 Prozent kürzer, die Betriebskosten sind um zwei Drittel niedriger.

Aber nicht nur Tempo und niedrige Energiekosten sprechen nach Ansicht der Prüfer für Gas, sondern auch Umweltvorteile. Erdgastrockner verbrauchen wesentlich weniger Primärenergie als elektrisch beheizte Trockner. Dadurch wird der klimabelastende CO2-Ausstoß pro Trocknungsvorgang praktisch halbiert.
Wäschetrockner: Mit Gas geht’s am besten

Anders als hierzulande wird die Wäsche in vielen amerikanischen, englischen, holländischen oder skandinavischen Haushalten schon lange auf Sparflamme – sprich Gasflamme – getrocknet. In Deutschland hat Miele vor zwei Jahren den ersten zugelassenen Erdgastrockner auf den Markt gebracht. Äußerlich ist er von herkömmlichen Geräten kaum zu unterscheiden. Auch in puncto Bedienungskomfort und Steuerung steht er seinen Kollegen in nichts nach.

Damit genügend Frischluft angesaugt werden kann, braucht der Erdgastrockner einen ausreichend großen Raum. Das Gerät lässt sich einfach an eine Gassteckdose anschließen. In erdgasversorgten Wohnungen kann eine solche Steckdose oft problemlos nachgerüstet werden. Noch einfacher ist es, wenn bei Neubauten von vornherein im Waschkeller oder Hauswirtschaftsraum ein Anschluss für den Gaswäschetrockner vorgesehen wird.

Auch der höhere Anschaffungspreis muss kein Hindernis sein. Die Firma Miele hat ausgerechnet, dass sich der Mehrpreis gegenüber einem vergleichbaren Elektrotrockner – rund 350 Euro – bei regelmäßiger Nutzung schon nach 1 – 2 Jahren amortisiert. Die Lebensdauer des Gerätes ist darüber hinaus noch wesentlich höher, so dass Sie hier noch einmal sparen können.